Team

Porträt Hannah Kruse Goldrausch Kuenstlerinnenprojekt 2019

Hannah Kruse, © Alena Schmick

Hannah Kruse, Projektleiterin

Hannah Kruse ist Kunstwissenschaftlerin und Kulturmanagerin; Studium Kunst und Kunstwissenschaft an den Hochschulen der Bildenden Künste Stuttgart und Karlsruhe sowie an der Universität der Künste, Berlin. Im Anschluss Whitney Independent Study Program, Curatorial Studies in New York.

Tätigkeit als Künstlerassistentin und Koordinatorin für künstlerische Produktionen und Ausstellungen in New York, Berlin und London. 2002/03 Geschäftsführerin der Chisenhale Gallery, London, die neue Arbeiten von ‚emerging artists‘ produziert. Hannah Kruses Arbeitsschwerpunkte sind Qualifizierung von Künstler_innen, Kunstvermittlung / Gallery Education, und Projektmanagement. Sie war in Preisgerichten und Juries unter anderem zu ‚Kunst am Bau’, Projektförderungen, und Arbeitsstipendien. Hannah Kruse hatte Lehraufträge unter anderem an der UdK, Institut für Kunst im Kontext, an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, Studiengang Raumstrategien, und der Muthesius-Hochschule Kiel.
Hannah Kruse in der Interviewrubrik „Fünf Fragen an …“ (Julia Boek, 2013)
Porträt Kira Dell Goldrausch Kuenstlerinnenprojekt 2019

Kira Dell, © Alena Schmick

Kira Dell, Projektkoordinatorin

Kira Dell ist Kunsthistorikerin; Studium Kunst- und Bildgeschichte sowie Kulturanthropologie an der Universität Hamburg, Humboldt-Universität zu Berlin und EHESS, Paris. Praktika in der Eremitage, St. Petersburg, im Von der Heydt-Museum, Wuppertal, und im Kunstverein Harburger Bahnhof, Hamburg.

Studentische Lehraufträge an der Universität Hamburg und an der Humboldt-Universität zu Berlin. Mehrjährige Tätigkeit im Bereich Kulturelle Bildung in den Deichtorhallen, Hamburg, in der Hamburger Kunsthalle, in der Deutsche Bank Kunsthalle, Berlin, und bei den JungeMeister.net (Vorsitzende 2016-18, Schatzmeisterin 2016/17). Seit 2015 ist Kira Dell in wechselnden Rollen für das Goldrausch Künstlerinnenprojekt tätig, seit Juli 2018 als Projektkoordinatorin. Zudem arbeitet sie als freie Kuratorin.

Porträt Veronika Bartelt Goldrausch-kuenstlerinnenprojekt 2021

Veronika Bartelt, © Elisabeth Faul

Veronika Bartelt, Volontärin

Veronika Bartelt ist Kulturwissenschaftlerin; 2017 absolvierte sie das Masterprogramm Culture, Arts and Media an der Leuphana Universität Lüneburg. In Hamburg war sie zuletzt für das gemeinnützige Kunstprojekt salondergegenwart tätig und organisierte 2019 und 2020 die gleichnamige Gruppenausstellung zur Förderung Bildender Künstler:innen mit Schwerpunkt Malerei.

Zuvor arbeitete sie u.a. an der Schnittstelle von Kulturorganisation und Stadtentwicklung; sie war Projektkoordinatorin für ein partizipatives Stadtteilprojekt (»Open KööK«) und Vermittlerin bei der Internationalen Bauausstellung (IBA) in Hamburg.
Seit 2021 ist sie Volontärin bei Goldrausch.

Porträt Theresa Strebling Goldrausch Kuenstlerinnenprojekt 2019

Theresa Strebling © Alena Schmick

Theresa Strebling, Mitarbeiterin für Buchhaltung und Verwaltung

Theresa Strebling ist Betriebswirtin und Kunsthistorikerin; Studium BWL sowie Kunstgeschichte an der Freien Universität zu Berlin und Aarhus BSS, Dänemark. Praktika bei Kühne+Nagel, Hamburg und WiWiss Alumni FU Berlin.

Seit 2017 war sie bereits als Assistentin und Vertretungskraft für das Goldrausch Künstlerinnenprojekt tätig und ist seit Oktober 2018 feste Mitarbeiterin für Buchhaltung und Verwaltung.

Porträt Sarah Marcinkowski Goldrausch Kuenstlerinnenprojekt 2021

Sarah Marcinkowski © Veronika Bartelt

Sarah Marcinkowski, Praktikantin

Sarah Marcinkowski studiert seit 2019 Kunst- und Bildgeschichte im Master an der Humboldt-Universität zu Berlin. In ihrer Beschäftigung mit ästhetischer Theorie, Film, Performance und Installation, liegt ihr Fokus vor allem auf einer feministischen Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst sowie einem institutionskritischen Umgang mit den Strukturen der Kunstwelt. Als Teil des studentischen Kurator:innen-Kollektivs Kleine Humboldt Galerie bewegt sie sich vorwiegend in den Bereichen kuratorische Praxis, Vermittlung und Lektorat – immer mit Blick auf die Frage, wie sich gegenwärtige Strukturen hinterfragen und neu denken lassen. Im Kontext ihres Praktikums bei Goldrausch freut sie sich vor allem darauf, die Teilnehmerinnen in ihrem Prozess zu begleiten und Einblick in ein explizit feministisches Projekt erhalten zu können, das Raum für und vor allem gemeinsam mit Künstlerinnen schafft.

Bisherige Projektleiterinnen

Hannah Kruse (2004–fortlaufend)
Birgit Effinger (2002–06/2018)
Annette Maechtel (2002–2003)
Annette Thomas (1999–2001)
Hannah Kruse (1995–1999)
Dr. Anne Marie Freybourg (Projektgründerin) (1989–2001)
Ute Birk (Projektgründerin) (1989–1995)

Bisherige Mitarbeiterinnen

Jil Zepp (09/2019–12/2020, Volontariat), Frederiek Weda (10/2018–08/2019, Volontariat), Anna Brinkmann (2014–2016, Finanzen)

Bisherige Praktikant*innen waren u.a.

Sophie Becker, Luisa Bona, Clara Brosche, Benita Dederichs, Anja Degner, Kira Dell, Franziska Ehlicker, Anna Emminger, Bergit Faßl, Elisabeth Faul, Stefano Ferlito, Miriam Georger, Carolin Greifenstein, Franziska Grubann, Elsa Guily, Pauline Hagen, Anna Latzko, Johanna Hartmann, Lena Kahle, Daria Korznikova, Nora Kronemeyer, Leo Lencsés, Annika Maus, Hélène Mohrbutter, Carla Mönning, Anne Nauditt, Ina Neddermeyer, Vanessa Schmidt, Franziska Schönfeld, Nicola Schüschke, Lea Stahl, Olivia Steiert, Hanna Steinert, Tabea Thom, Janina Vujic, Litong Xiao, Fadila Yassouf, Anne Zdunek, Helena Zeh