Ausstellung 2019

HYDRA – GOLDRAUSCH 2019

25. Oktober–8. Dezember 2019
Öffnunszeiten: Di bis So 11–18 Uhr
Haus am Kleistpark | Berlin

Das Goldrausch Künstlerinnenprojekt zeigt in Kooperation mit dem Haus am Kleistpark Arbeiten von 15 internationalen Künstlerinnen. Mit Hydra – Goldrausch 2019 präsentiert das Professionalisierungsprogramm die Abschlussausstellung seines 29. Jahrgangs.
Wie die vielen Köpfe der schlangenähnlichen Hydra wachsen die Werke der einzelnen Künstlerinnen zu einem organischen System zusammen, fordern jedoch als eigenständige Gebilde auch individuelle Lesarten. Die aufstrebenden Künstlerinnen verweisen mittels der Medien Performance, Fotografie, Zeichnung, Skulptur, Sound-Installation und Malerei auf eine Vielzahl von Perspektiven und Positionen aus aktuellen Diskursen zeitgenössischer Kunst. Als weitere, fließende wie wandelbare Gestalt ergänzt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm die Ausstellung und lädt die Besucher*innen ein, Teil von Hydra – Goldrausch 2019 zu werden.

ERÖFFNUNG/REDEN
Donnerstag, 24. Oktober 2019, 18.00–22.00 Uhr, Reden um 18.30 Uhr im Haus am Kleistpark

GESPRÄCHE ZUR AUSSTELLUNG
Mit Vertreterinnen der Künstlerinnen und des Goldrausch-Teams.
Jeweils sonntags um 16.00 Uhr: 3./10./17./24. November und 1. Dezember 2019 im Haus am Kleistpark

3. November 2019, 16 Uhr
Rundgang mit Marie-Louise Andersson, Eva Dittrich und Martine Heuser

10. November 2019, 16 Uhr
Rundgang mit Melo Börner, Marlene Denningmann und Sara Wahl

17. November 2019, 16 Uhr
Rundgang mit Marion Orfila, Fiene Scharp und Millie Schwier

24. November 2019, 16 Uhr
Rundgang mit Ana Hupe, Mareike Jacobi und Astrid Kajsa Nylander

1. Dezember 2019, 16 Uhr
Rundgang mit Marlene Denningmann, Eva Funk und Mila Panic

KOLLEKTIV LESEN
Reading Group
20. November 2019, 19.00–21.30 Uhr im Haus am Kleistpark
Moderation: Millie Schwier (Künstlerin, Goldrausch 2019)
Anmeldung: hydra@goldrausch.org

KOLLEKTIV FÖRDERN
Diskussion
27. November 2019, 19.00 Uhr im Haus am Kleistpark
Moderation: Hannah Kruse (Projektleitung Goldrausch Künstlerinnenprojekt)
Gesprächspartnerinnen: Mila Panic (Künstlerin, Goldrausch 2019),
Melanie Roumiguière (Leiterin Sparte Bildende Kunst des Berliner Künstlerprogramms des DAAD)
Anmeldung: hydra@goldrausch.org

KOLLEKTIV MUSIZIEREN
Konzert
6. Dezember 2019, Einlass ab 19.30 Uhr in der BEGiNE,
Potsdamer Str. 139, 10783 Berlin
Zum Konzert sind alle herzlich willkommen
Eintritt frei, aus Platzgründen bitte Anmeldung: hydra@goldrausch.org
— Martine Heuser/Natan Kryszk
— BIG HIT
— Short & Pregnant
— DJ badbadassass (pop dat POMPOM)

VOICES OF HYDRA – RESONANZEN AUSKLINGEN LASSEN
Thematische Führung
8. Dezember 2019, 16.00 Uhr im Haus am Kleistpark
Mit Käthe Kruse (Künstlerin und Musikerin), Künstlerinnen und dem Goldrausch-Projektteam

PERFORMANCES
Melo Börner, trigger phantom dance
1. Dezember 2019, 17.30 Uhr
Treffpunkt: Eingang Haus am Kleistpark

Martine Heuser, Nekropolis [Audio-Monument No. 4] (4-teilig)
Jeweils sonntags um 15.30 Uhr:
— Teil l: 27. Oktober 2019
— Teil ll: 10. November 2019
— Teil lll: 24. November 2019
— Teil IV: 8. Dezember 2019
im Haus am Kleistpark

Medienpartner Logo taz – die tageszeitung